Der Mythos Von Der Weisheit Gyptens in Der Franzsischen Literatur Der Moderne Michael Bernsen

ISBN: 9786613764485

Published: September 14th 2011

ebook

205 pages


Description

Der Mythos Von Der Weisheit Gyptens in Der Franzsischen Literatur Der Moderne  by  Michael Bernsen

Der Mythos Von Der Weisheit Gyptens in Der Franzsischen Literatur Der Moderne by Michael Bernsen
September 14th 2011 | ebook | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, RTF | 205 pages | ISBN: 9786613764485 | 3.11 Mb

Die Frage nach den Grndungsmythen Europas ist im Zeitalter der Globalisierung besonders virulent. Will man ein europisches Netzwerk schaffen, muss man sich auf die europischen Dimensionen der nationalen Kulturen besinnen und ihre fr den KontinentMoreDie Frage nach den Grndungsmythen Europas ist im Zeitalter der Globalisierung besonders virulent.

Will man ein europisches Netzwerk schaffen, muss man sich auf die europischen Dimensionen der nationalen Kulturen besinnen und ihre fr den Kontinent Identitt stiftenden Potenziale verfolgen. Ein Grndungsmythos Europas ist der von der Weisheit gyptens. Seit der Aufklrung wird er intensiv propagiert und den anderen grndungsmythischen Sulen des Kontinents, Hebraismus und Hellenismus, gegenbergestellt.

In der franzsischen Literatur der sogenannten klassischen Moderne spielt dieser Mythos dank der Expedition Napoleons nach gypten und der Entzifferung der Hieroglyphen eine groe Rolle. Am Beispiel der zahlreichen Erinnerungsbilder gyptens kann man beobachten, wie die bekanntesten Autoren der Moderne, darunter Nerval, Baudelaire, Gautier, Mallarm, solche mythischen Bilder als fiktive Projektionen ausweisen, jedoch deren Anspruch, Sinn und Legitimation zu stiften, nicht aufgeben.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Der Mythos Von Der Weisheit Gyptens in Der Franzsischen Literatur Der Moderne":


nolaster.com

©2013-2015 | DMCA | Contact us